Projekte

 

 Projekte der Elisabeth von Senden Stiftung:


Über 12 Jahren haben wir mit monatlichen Zuwendungen die Diplom Psychologin Juliane Dürkop in der Universitätsfrauenklinik Kiel unterstützt

Die Psychoonkologie in der Uni-Frauenklinik steht jeder Krebspatientin zur Verfügung und bietet:

  • Psychologische Unterstützung bei der Verarbeitung der Diagnose
  • Psychoonkologische Begleitung zur Bewältigung der Behandlung und der Krankheitsfolgen
  • Psychotherapeutische Gespräche in der Nachsorgephase

Die Betreuung erfolgt sowohl auf den Stationen als auch ambulant begleitend zu den medizinischen Maßnahmen und bei Bedarf darüber hinaus.


In den Jahren 2006/2007 hat die Stiftung ein Pilotprojekt „Integrierte Visite“ unter der Leitung von Prof.Dr.Almuth Sellschopp im Klinikum Rechts der Isar in München voll finanziert.


Seit 2009 unterstützt die Stiftung das Brustkrebszentrum Ebersberg-Rosenheim unter der Leitung von Chefärztin Prof.Dr. Cornelia Höß und Dr. Cornelia Caspari

Hier werden unter der Initiative „Ebersberger Kleeblatt“ monatliche Patientenseminare, Kunsttherapien und Kunst-Workshops für Kinder krebskranker Mütter sowie Gesprächsgruppen für onkologische Patientinnen unterstützt

 

Letzte Beiträge